Es war einmal: Die Luft.

21.09.05, 18:29:59 von ohrzucker
Mitte der Woche = Brain-Day. Jedenfalls ein bisschen. Ich hatte einem Kind versprochen, ihm die Frage zu beantworten: Warum klingt die eigene Stimme eigentlich so seltsam, wenn ich sie aufgenommen habe?

Download MP3 (5,6 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. simon sagt:
    hallo,
    gute idee und nette sendung eigentlich,
    nur versaut mir persönlich dieser unsägliche hall auf der stimme ziemlich das hörvergnügen... warum so unnötige effekte? lass die stimme doch einfach trocken. das wäre glaub ich viel angenehmer. gruß simon.
  2. ohrzucker sagt:
    thx, ich hab das schon befürchtet und gelobe Besserung! (stand aber etwas unter Zeitdruck....)
  3. Beate Brunner sagt:
    Ich hoffe, der Kommentar von simon hat noch keinen abgehalten, die sehr interessante Sendung anzuhören, denn ich habe sehr viel zu diesem bekannten Phänomen erfahren und weiß nun ein wenig besser, warum ich und dass ich mich als Einzige anders höre als mein Umfeld.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.